WÄHLEN GEHEN! STIMME ERHEBEN!

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitstreiter!
 
ich würde hier gerne einen kleinen Aufruf starten.
 
Am Sonntag ist Bundestagswahl und der mündige Bürger hat jetzt für vier jahre die einmalige Chance, mitzureden.
Wir als UNABHÄNGIGE geben keine Wahlempfehlung ab, aber wir empfehlen: Geht wählen!
Daneben haben wir hier mit Sicherheit nicht alle die gleichen politischen Ansichten und das ist auch richtig so. Die Demokratie lebt vom politischen Diskurs.
 
Aber wir dürften uns einig sein, dass in der Sicherheitspolitik und der Beamtenbesoldung erheblicher Nachbesserungsbedarf besteht. Auch wenn die Besoldung Ländersache ist, stellt der Bund der Hauptstadtpolizei nun einmal zusätzliche Gelder zur Verfügung, die mindestens eine bessere Ausstattung in Aussicht stellen.
 
Deswegen meine Bitte: Nehmt Euch fünf Minuten Zeit und schreibt Eure Wahlbewerber in den sozialen Netzwerken an. Egal welcher Partei. An den Antworten könnt ihr erkennen, inwieweit sie Eure/unsere Interessen wirklich vertreten und am Sonntag Euer Kreuz machen.
Aber wir machen den Volksvertretern damit auch kontinuierlich bewusst, dass in unserer Branche dringender Handlungsbedarf besteht! Ihr findet mich mit sachlicher Kritik mit Sicherheit in den nächsten Tagen auf der ein oder anderen Seite der etablierten Parteien.
 
Helft mir dabei, gemeinsam sind wir stark!
 
Euer Jörn Badendick